Dawid G.

Starte auch du erfolgreich durch

Vereinbare jetzt Deinen Termin unter 0176 205 065 45 oder schreib mich an.

Before & After – Interview mit Dawid G.

Erzähl uns kurz ein wenig zu Deiner Person und Deinem Alltag:
37 Jahre alt, ledig, arbeite in der Unternehmenskommunikation einer Bank in Köln.

Wie bist Du auf SchmieDer Trainer aufmerksam geworden?
Durch eine Empfehlung von meinem Trainingspartner.

Wie ist Deine bisherige sportliche Erfahrung?
Sport treibe ich schon immer (Snowboard, Kraft, Joggen), leider immer mit längeren Unterbrechungen. Mit Krafttraining begann ich in einem Alter von 23 Jahren, nach ca. 1-1,5 Jahren Trainingszeit folgen jedoch regelmäßig 2-3 Jahre ohne Training.

Was war der Grund mit einem Personal Trainer zu trainieren?
Eigentlich wollten wir nur ein paar neue Übungen gezeigt bekommen. Doch nach einem Einführungsgespräch war schnell klar, dass die Basis für den Erfolg in der Ernährung, Sport und Regeneration steckt. Muss zugeben, die Motivation meine Ernährung umzustellen hielt sich anfangs sehr im Grenzen. Heute kann ich behaupten, dass ich bewusster und gesünder esse.

Wie haben sich Dein Schlaf und Dein Energielevel seit dem Beginn der Zusammenarbeit mit SchmieDer Trainer entwickelt?                                              Der Energielevel ist definitiv gestiegen, alleine die Muskelspannung sorgt dafür, dass der Gang aufrechter und kraftvoller ist. Der Schlaf leidet immer noch – Regeneration ist meine größte Schwächte aktuell.

Was war die größte Umstellung für Dich?
Der Verzicht auf Brot und Nudeln – keine leckeren Brötchen mit Butter und Käse beim Sonntagsfrühstück? Keine Nudeln mit schöner Soße? Undenkbar. Auch die Low-Carb Diät stellte mich anfangs vor eine große Herausforderung.

Was ist Dein Lieblingsfrühstück?
Mein Spezial-Omlette: 4-5 Eier, Thunfisch, Gewürze. Am Ende kommen frische Tomaten, Putenbrust und Feta drauf. Umklappen, fertig! Dazu trinke ich Kaffee oder Ingwer-Tee.

Wie oft (pro Woche) und lange (pro Einheit) hast Du trainiert?
3x die Woche ist Standard, dabei dauert das eigentliche Training nicht länger als 60-70min. Insgesamt bin ich ca. 1,5h im Studio inkl. Aufwärmphase.

Hast Du unter Anleitung oder alleine trainiert? Wenn beides, gab es einen Unterschied beim Training?
Unser Training wird stets von einem Trainingsplan begleitet. Den entwerfen wir entweder selbst oder sprechen einen mit Philip ab. Und natürlich ist ein Training zu zweit immer intensiver als alleine.

Welche ist Deine Lieblingsübung?
Brust, Schrägbank mit Freihanteln und Kreuzheben.

Hast Du auch Ausdauertraining gemacht, um Fett abzubauen?
Bin der Meinung, dass ein hartes Training und entsprechende Ernährung genauso gut oder sogar besser Fett verbrennen als stundenlanges Joggen.

Wie ist die Resonanz Deines Umfelds auf die Veränderung in den letzten Wochen/Monaten?
Eigentlich immer gleich: großes Staunen und Respekt vor der Leistung. Viele in meinem Freundeskreis fühlen sich animiert und motiviert, das Gleiche zu erreichen.

Und wie geht es jetzt weiter? Gibt es neue Ziele?      

Weiter auf Ernährung achten, regelmäßig trainieren, neue Trainingsreize setzen und etwas Muskelmasse gewinnen. Ziel sind 75-76kg Körpergewicht bei einem KFA (Körperfettanteil) von 12,5-13%.

Menü