Christian S.

Starte auch du erfolgreich durch

Vereinbare jetzt Deinen Termin unter 0176 205 065 45 oder schreib mich an.

Before & After Interview mit Christian

Erzähl uns kurz ein wenig zu Deiner Person und Deinem Alltag:

Ich gehöre zu einem typischen „Opfer“ des 21. Jahrhunderts auf dem zielstrebigen Karriereweg.

Beruflich bin ich als Einkäufer in der Textilbranche unterwegs… mein Job ist geprägt von positiven Unregelmäßigkeiten, Reisetätigkeiten, Kommunikation und jeder Menge Stress.

Wie bist Du auf SchmieDer Trainer aufmerksam geworden?

Ich hatte schon länger überlegt, wie ich am sinnvollsten den Kampf gegen meine „Speckröllchen“ aufnehme. Selbst beim Schönheitschirurgen hatte ich bereits vorgesprochen.

Vermehrt hatte ich den Personal Trainer Philip mit seinen Klienten beobachtet und mir dann gedacht: Was können die alle, was ich nicht kann?! 

Wie ist Deine bisherige sportliche Erfahrung?

Kaum eine vorhanden, außer sinnfreies und unkoordiniertes Trainieren im Studio mit dem einzigen Ziel, mit dem Training fertig zu sein.

Was war der Grund mit einem Personal Trainer zu trainieren?

Ich fand meine Figur echt stressig!

Wie haben sich Dein Schlaf und Dein Energielevel seit dem Beginn der Zusammenarbeit mit Philip Schmieder (SchmieDer Trainer) entwickelt?

Ich habe gelernt, dem Schlaf wieder mehr Wichtigkeit zuzuordnen. Ich hätte nie gedacht, wie viel mehr Energie ich durch ausgewogenen Schlaf generieren kann.

Was war die größte Umstellung für Dich?

Zu wissen, was ich essen kann. Die ersten Tage waren eine echte Herausforderung, sonstige unüberlegte Mahlzeiten richtig zu ersetzten.

Was ist Dein Lieblingsfrühstück?

Quark mit Nüssen und frischen Himbeeren.

Wie oft (pro Woche) und lange (pro Einheit) hast Du trainiert?

3-4 mal pro Woche, jeweils circa eine Stunde.

Hast Du unter Anleitung oder alleine trainiert? Wenn beides, gab es einen Unterschied beim Training?

Beides. Ich trainiere gerne am Anfang unter Anleitung, wenn ich die Übungen richtig verinnerlicht habe, dann trainiere ich auch mal gerne mit dem Trainingsplan alleine und kann mich an meinen Steigerungen erfreuen.

Die Einheiten mit dem Personal Trainer Philip waren aber schon härter, er bringt einen dazu die letzten Reserven zu mobilisieren.

Welche ist Deine Lieblingsübung?

Man glaubt es nicht: Kniebeugen.

Hast Du auch Ausdauertraining gemacht, um Fett abzubauen?

Nein, ich habe mich zu 100 % an die Trainingspläne gehalten. 

Wie ist die Resonanz Deines Umfelds auf die Veränderung in den letzten

Wochen/Monaten?

Super, jeder merkt, wie ausgeglichen ich bin und das die Knöpfe meiner Hemden im Bereich Brust und Schulter dezent spannen.

Und wie geht es jetzt weiter? Gibt es neue Ziele?

Logo geht es weiter…der Weg ist doch schließlich das Ziel.

Seit dem gemeinsamen Training ist das Fitnessstudio für mich Kür statt Pflicht.

Ich hab Bock auf weitere positive Veränderungen.

Menü