Marc B.

Starte auch du erfolgreich durch

Vereinbare jetzt Deinen Termin unter 0176 205 065 45 oder schreib mich an.

Before & After Interview mit Marc B.

Erzähl uns kurz ein wenig zu Deiner Person und Deinem Alltag:
Ich bin 37 Jahre alt, lebe in der Nähe von Frankfurt am Main zusammen mit meiner wundervollen Freundin und 2 Katzen. Mein Alltag ist geprägt von recht langen Arbeitstagen als Key Account Manager.

Wie bist Du auf SchmieDer Trainer aufmerksam geworden?
SchmieDer Trainer wurde mir empfohlen als ich jemandem gesagt habe, dass ich mir meiner sportlichen Entwicklung nicht zufrieden bin. An einem Sonntag habe ich mir dann die Homepage angeschaut, Kontakt zu Philip aufgenommen und unseren ersten Termin vereinbart.

Wie ist Deine bisherige sportliche Erfahrung?
Meine sportlichen Erfahrungen fingen mit 15 Jahren an als ich die Mens Health vom Papa gelesen habe und dachte das ich einen Sixpack bekomme, wenn ich 10 Crunshes mache. Hat nicht geklappt 😊. In der Jugend habe ich Tennis gespielt und ab Beginn der Berufsausbildung habe ich angefangen im Fitnessstudio zu trainieren. Zwischendurch bin ich viel gelaufen und habe mehrfach versucht mich auf einen Marathon vorzubereiten. Das Knie hat dabei nicht mitgespielt.

Was war der Grund mit einem Personal Trainer zu trainieren/ Dich coachen zu lassen?
Der Grund mit Philip zu trainieren ist recht einfach erklärt. Es hat alleine nicht funktioniert. Ich wusste weder was und wie ich trainieren soll, noch was ich essen soll. Trainingspläne aus der MensHealth, Men’s Fitness und Flex habe ich rauf und runter trainiert und ich habe mich extrem von allen Medien in Sachen Ernährung beeinflussen lassen. Kohlenhydrate sind böse, also habe ich diese zum Teil komplett gemieden. Philip hat mir nicht nur die richtigen Übungen gezeigt, sondern hat mir auch erklärt wie wichtig das Trainingstempo und die Steigerung der Gewichte in jedem Training sind. Auch die Ernährung hat er mir super erklärt und die Angst vor Kohlenhydraten genommen.

Wie haben sich Dein Schlaf und Dein Energielevel seit dem Beginn der Zusammenarbeit mit SchmieDer Trainer entwickelt?
Mein Schlaf- und Energielevel haben sich sehr, sehr positiv entwickelt. Vorher habe ich teilweise extrem unruhig geschlafen und nach dem Mittagessen war ich so müde, dass ich die Kaffeebar leer trinken konnte.

Was war die größte Umstellung für Dich?
Steak zum Frühstück 😊

Was ist Dein Lieblingsfrühstück?
Steak 😊

Wie oft (pro Woche) und lange (pro Einheit) hast Du trainiert?
Meinen Trainingsplan hat Philip für 4 Tage ausgelegt und jede Einheit hat 1 Stunde gedauert. Das passt super in meinen Alltag.

Hast Du unter Anleitung oder alleine trainiert? Wenn beides, gab es einen Unterschied beim Training?
Trainiert habe ich alleine in einem Fitnessstudio in Frankfurt. Wenn mir etwas unklar war konnte ich Philip immer fragen.

Welche ist Deine Lieblingsübung?
Wenn ich jetzt Klimmzüge sage, dann tue ich der Kniebeuge und dem Bankdrücken unrecht. Klimmzüge mit Zusatzgewicht sind aber schon sehr geil.

Hast Du auch Ausdauertraining gemacht, um Fett abzubauen?
Hin und wieder. Entweder war ich auf einer 400m Bahn zum sprinten oder das Airbike hat mich getötet. Leider habe ich das nicht komplett durchgezogen.

Wie ist die Resonanz Deines Umfelds auf die Veränderung in den letzten
Wochen/Monaten
?

Ganz unterschiedlich. Von „ich sehe gar nichts“, über „langsam reicht es aber. Dein Hemd spannt schon“ bis hin zu Frage, ob ich auf Stoff bin ist alles dabei.

Und wie geht es jetzt weiter? Gibt es neue Ziele?
Ein paar körperliche Herausforderungen gilt es noch zu lösen und es geht auf jeden Fall weiter mit Krafttraining, weil es mir unfassbar viel Spaß macht. Tennis spielen reizt mich auch wieder sehr und mit dem Rennrad mal Alpe d’Huez hoch fahren steht schon lange auf meiner buket list (Rennrad fehlt mir noch 😊 ).

Menü